A

Enterprise Resource Planning (ERP)

Was sind Enterprise Resource Planning (ERP) Systeme?

Enterprise Resource Planning (ERP) bezieht sich auf Softwarelösungen, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Geschäftsprozesse zu integrieren, zu verwalten und zu optimieren. Ein ERP-System ist eine umfassende Softwareanwendung, die verschiedene Aspekte des Unternehmensmanagements abdeckt und in der Regel in verschiedenen Abteilungen und Funktionseinheiten eingesetzt wird.

Kernfunktionen von ERP-Systemen

  1. Finanzmanagement

ERP-Systeme werden für die Verwaltung von Buchhaltung, Finanzberichterstattung, Budgetierung und anderen finanziellen Prozessen verwendet.

  1. Materialwirtschaft und Beschaffung

Die Überwachung und Verwaltung des gesamten Beschaffungsprozesses, von der Bestellung von Rohstoffen bis zur Lieferung der fertigen Produkte ist ein weiterer Aspekt von ERP-Systemen.

  1. Produktionsplanung und -steuerung

Produktionsprozesse, Planung von Ressourcen, Überwachung von Lagerbeständen und Nachverfolgung von Produktionsaufträgen können durch den Einsatz von ERP-Systemen optimiert werden.

  1. Vertrieb und Marketing

Ein weiterer Funktionsbereich von ERP-Systemen liegt in der Verwaltung von Vertriebsaktivitäten, Kundenaufträgen, Lagerbeständen und Kundendaten.

  1. Personalmanagement

ERP-Systeme bieten außerdem Lösungen für die Verwaltung von Personalinformationen, Gehaltsabrechnung, Mitarbeitendenleistungen, Zeiterfassung und die generelle Personalentwicklung an.

  1. Supply Chain Management (SCM)

Die Integration von Lieferanten, Herstellern, Händler:innen und Kunden ist Teil des Einsatzbereichs von ERP-Systemen. Dies verbessert die Effizienz der gesamten Lieferkette.

  1. Projektmanagement

Schließlich geht es beim Einsatz von ERP-Systemen immer auch um Planung, Überwachung und Steuerung von Projekten, einschließlich Ressourcenallokation und Zeitmanagement.

 

Fazit

ERP-Systeme bieten eine zentrale Datenbank, die es verschiedenen Abteilungen ermöglicht, auf dieselben Informationen zuzugreifen. Dies trägt zur Vermeidung von Redundanzen, zur Verbesserung der Datenkonsistenz und zur Steigerung der Gesamteffizienz des Unternehmens bei. Die Implementierung von ERP-Systemen erfordert eine sorgfältige Planung und entsprechende Anpassungen an die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens, da die Prozesse in verschiedenen Branchen und Organisationen variieren können.

 

Zurück zum Glossar
Enterprise Resource Planning (ERP)
pfeil nach unten

Blogartikel

Dir fehlt ein Begriff in unserem Glossar? Schreib uns!
Kontakt aufnehmen
Assecor Kontakt - IT Dienstleister aus Berlin
Assecor Kontakt - IT Dienstleister aus Berlin
Assecor Linkedin - IT Unternehmen aus Berlin