Datenschutz

Vielen Dank für den Besuch der Webseite der Assecor GmbH und für das uns entgegengebrachte Interesse. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten äußerst ernst und möchten, dass Sie sich bei Ihrem Besuch sicher fühlen. Dafür verschlüsseln wir unsere Webseite nach derzeitigem Stand der Technik. Besuchern der Webseite ist es grundsätzlich möglich, die Internetseite der Assecor GmbH ohne Angabe jeglicher personenbezogenen Daten zu nutzen. Sollten Sie jedoch Dienste wie beispielsweise unser Kontaktformular oder die Online-Bewerbung nutzen, ist eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich.

Die Assecor GmbH ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich. Wir haben deswegen zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, damit Sie mit einem möglichst lückenlosen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die von der Website verarbeitet werden, auf assecor.de surfen können. Dennoch müssen wir darauf hinweisen, dass internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen können. Einen absoluten Schutz können wir leider nicht gewährleisten. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass Java-Scripts auf Webseiten ein Sicherheitsrisiko darstellen. Deshalb haben wir diese Seite so konzeptiert, dass sie auch mit Scriptblockern optimal genutzt werden kann.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Assecor GmbH
Datenschutzbeauftragter
Storkower Straße 207
10369 Berlin
Kontakt

Erfassung allgemeiner Informationen

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Erfassung von personenbezogenen Daten möglich. Personenbezogene Daten (wie Name, Adresse, E-Mail) werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit nutzen, sich per E-Mail oder über unser Kontaktformular an uns wenden und für die Bearbeitung Ihres Wunsches notwendige Daten angeben. Mit dem Einsenden der Daten über das Bewerberportal ist die Assecor GmbH dazu berechtigt, Bewerberdaten im Rahmen des Bewerbermanagements zu analysieren, zu verarbeiten und für interne Zwecke zu benutzen. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung zur Online-Bewerbung. Gegebenenfalls werden Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses an die Sunlight GmbH oder die Growify GmbH weitergegeben und dort ebenfalls ausschließlich für das Recruiting verwendet. Personenbezogene Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Löschung bzw. Sperrung personenbezogener Daten 

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur (Server-Logfiles) erfasst. Diese Informationen beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. 

Zu Cookies bitte unter „4. Verwendung von Google Analytics“ weiterlesen.  

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. 

Zudem ist die Website so konzipiert, dass auch eine Nutzung mit Scriptblockern möglich ist.

Verwendung von Google Analytics 

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.  

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, US

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

Cookies

Die Internetseite der Assecor GmbH verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computerssystem abgelegt und gespeichert werden.

Viele Internetseiten und Server verwenden Cookies. Die meisten Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID macht den Cookie wiedererkennbar. Die ID besteht aus einer Zeichenfolge, durch die Internetseiten und Server einem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. So erfahren besuchte Internetseiten und Server, welchen Browser die betroffene Person verwendet und hilft dabei den Browser von anderen zu unterscheiden. Kurz gesagt: Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Assecor GmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen. Das wäre ohne die Setzung von Cookies nicht möglich.

Cookies können uns dabei helfen, die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers zu optimieren. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Wenn wir den Benutzer wiedererkennen, können wir den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

(Text wurde in Teilen der Website Deutschen Gesellschaft für Datenschutz entnommen.)

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten. 

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. 

Wurden die personenbezogenen Daten von der Assecor GmbH öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Assecor GmbH unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, um dem Anspruch entgegenzukommen. Darunter fallen ebenfalls Maßnahmen technischer Art, um Personen, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind und welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Datenschutzbeauftragte der Assecor GmbH oder ein anderer Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen. 

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Über folgende Informationen können Sie eine Auskunft verlangen:

  • Verarbeitungszwecke
  • Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer Daten
  • Dauer der Speicherung Ihrer Daten (sofern möglich)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Herkunft der Daten, sofern Sie nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden
  • Bestehen einer automatisierten Einzelentscheidung einschließlich Profiling
  • Übermittlung Iherer Daten in Drittländer und die geeigneten Garantien für diese
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sollte eine der im folgenden aufgeführten Voraussetzungen gegeben sein, haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen (Text laut Deutscher Gesellschaft für Datenschutz):

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sollten Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie der Assecor GmbH zur Verfügung gestellt haben in einem gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin können Sie in Anspruch nehmen, dass die Assecor GmbH diese Daten an einen anderen Verantwortlichen übermittelt, sofern dies technisch realisierbar ist und die die Rechte und Freiheiten einer ansderen Person in Mitleidenschaft gezogen werden.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Ihre Daten werden dann nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende Gründe vor für die Verarbeitung, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage der in §6 DS-GVO beschriebenen Rechtmäßigkeiten. Vorrangig zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person (§6 I lit. B DS-GVO) oder durch Einwilligung des Betroffenen zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten (§6 ! lit a DS-GVO).

Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungfindung und Profiling.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten 

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten. 

Kontakt 

Assecor GmbH 
Datenschutzbeauftragte
Storkower Str.207 
10369 Berlin 
Kontakt

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der Assecor GmbH 
Alle relevanten Informationen zum Datenschutz sind im öffentlichen Verfahrensverzeichnis der Assecor GmbH zusammengefasst.  

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.