Office Confidential Suite

Ein Tool für die Sicherheit Ihrer E-Mails und für Microsoft Anwendungen

Die größte Gefahrenquelle

62% der Datendiebstähle verursachen Mitarbeiter - das geht aus einer Studie des Verfassungsschutzes von 2017 hervor. Daher muss Vorsorge getroffen werden, sich gegen aktive Angriffe zu schützen. Um den Missbrauch von Informationen und daraus resultierenden materiellen und immateriellen Schäden entgegenzuwirken, ist die Klassifizierung und eine angemessene Handhabung von Informationen ein wichtiger Bestandteil der ISO 27001.

Hierfür ist es notwendig, auch unstrukturierte Informationen die in Dokumenten und E-Mails enthalten sind, nach ihrer Vertraulichkeit einzustufen. Der Grad der Vertraulichkeit der Informationen ist ausschlaggebend für den Umgang damit. Generell gilt dabei das „Need-to-Know“-Prinzip. Dieses Prinzip bedeutet, dass nur Personen, welche die Informationen zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen, Zugriff auf diese Informationen erhalten sollen.

Lösung

Icons_Office Pro Plus.png

Zur Sicherstellung der Einhaltung dieses Prinzips gibt es die Office Confidential Suite, mit der die Informationsklassifizierung unterstütztwird und/ oder erzwungen werden kann. Außerdem erleichtert dieses Tool den Arbeitsprozess bei der Informationsverarbeitung und Verteilung. Die Klassifizierung des jeweiligen Dokuments wird sowohl in der gedruckten Version, als auch in den Metainformationen innerhalb der Datei angezeigt, wodurch eine Sortierung und die Wiederauffindung in Dokumentenmanagementsystemen (DMS) erleichtertwerden.

Die Darstellung der Vertraulichkeitsstufe in Microsoft Outlook erfolgt jeweils unter einer Signatur oder am Ende der E-Mail. In Microsoft Word, Excel und PowerPoint jeweils in der Fußzeile, sodass die Information ausgedruckt erhalten bleibt. Darüber hinaus wird sie in den Metadaten der jeweiligen Datei gespeichert.

Details2_levels.png

Facts & Figures

  • Das Tool unterstützt die Verbesserung der Informationssicherheit durch Informationsklassifizierung in Unternehmen, Behörden und Organisationen.

    Informationen klassifizieren

    Das Tool unterstützt die Verbesserung der Informationssicherheit durch Informationsklassifizierung in Unternehmen, Behörden und Organisationen.
  • Das Tool wird Bestandteil des MS Office Systems. Es ist in der Ribbon-Leiste von Microsoft Office Produkten und Microsoft Outlook integriert.

    Fügt sich nahtlos ein

    Das Tool wird Bestandteil des MS Office Systems. Es ist in der Ribbon-Leiste von Microsoft Office Produkten und Microsoft Outlook integriert.
  • Es ist anwenderfreundlich, leicht handhabbar und unterstützt den Anwender bei der richtlinienkonformen Verarbeitung seiner Information.

    Einfach und hilfreich

    Es ist anwenderfreundlich, leicht handhabbar und unterstützt den Anwender bei der richtlinienkonformen Verarbeitung seiner Information.

Kunden, die auf das Tool zählen

Betroffene und Nutzer sind Unternehmen aus fast allen Wirtschaftsbranchen, Organisationen
und Behörden:

  • Betreiber von leitungsgebundenen kritischen Infrastrukturen, wie Energieerzeuger, Energie–Leitungsnetzbetreiber,
    Energieverteiler (z.B. Stadtwerke,Stromversoger, Gasversorger)
  • Telekommunikationsnetzbetreiber
  • Banken und Versicherungen und deren zentrale IT- Dienstleister
  • Automobilhersteller und Zulieferer
  • Transportunternehmen, insbesondere Bahnunternehmen
  • Luftfahrtunternehmen
  • Bundes-, Landes-, Kommunalbehörden und deren Unternehmen und deren zentrale IT- Dienstleister
  • Militär und Sicherheitsbehörden, Zivilschutz
  • Alle Vertragsdienstleister für o.a. Betroffene