Assecor Skrypt

Erhöhte Sicherheitsanforderungen an den Lohnzettel

In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen an den Umgang mit digitalen Daten siginifikant erhöht. Auch sensible Daten werden zunehmend papierlos verarbeitet und archiviert. Inbesondere für die digitale Bereitstellung und Archivierung personenbezogener Daten fordert der Gesetzgeber explizite Schutzmaßnahmen (diese sind im Anhang zum BDSG §9 Satz 1 nachzulesen).

Wie funktioniert Assecor Skrypt?

Assecor-Script-Payroll.png

Assecor Skrypt für Ihr HR-Team

Die Assecor GmbH hat für diese speziellen Anforderungen ein Verschlüsselungssystem entwickelt, das den Anforderungen des BDGS §9 Satz 1 entspricht und insbesondere für den Datenaustausch zwischen Unternehmen und Mitarbeiter gerecht wird. Dabei standen besonders die Weitergabekontrolle als auch die Zugriffskontrolle im Fokus. Die Software „Assecor Skrypt" verhindert demgemäß, dass Daten von Unbefugten gelesen oder verändert werden können. ,,Assecor Skrypt" setzt zwischen dem existierenden HR-System und dem Mitarbeiter-Serviceportal an, wodurch der bestehende Datenaustausch-Prozess weitestgehend unverändert bleiben kann.

Facts & Figures

  • Verschlüsselung personenbezogener Daten konform zu BDSG §9

    Sicher

    Verschlüsselung personenbezogener Daten konform zu BDSG §9
  • Einsatz asymmetrischer Verschlüsselung

    ...für alle Parteien

    Einsatz asymmetrischer Verschlüsselung
  • Einfache Implementierung in bestehende HR-Systeme

    ...und einfach zu handhaben

    Einfache Implementierung in bestehende HR-Systeme

Die Vorteile von Assecor Skrypt

„Assecor Skrypt" schützt die Daten dabei durch asymmetrische Verschlüsselung: Der empfängergebundene Public Key schützt das Dokument des Absenders. Der Empfänger kann den Public Key jedoch nur mit dem Private Key öffnen. Der empfängergebundene Public Key dient hierbei ausschließlich der Verschlüsselung und kann allen potenziellen Absendern sensibler Daten kommuniziert werden. Der Privat-Key dahingegen muss vom Empfänger sicher aufbewahrt und darf nicht weitergeben werden, da nur mit ihm eine Entschlüsselung möglich ist. Die Ver- bzw. Entschlüsselung funktioniert einfach per Mausklick und nutzt eine Schlüssellänge von bis zu 16 kB. Damit arbeitet „Assecor Skrypt" technisch sicherer als die meisten Online-Banking-Systeme.

Erfahren Sie mehr über uns

Die Assecor GmbH ist ein erfahrener Partner der Wirtschaft und dem Public Sector. Wir unterstützen unsere Kunden durch individuelle Anpassung von Anwendungen und Prozessen sowie Beratung rund um das Thema des digitaler Datenschutzes.

Kontakt

Wir begleiten Sie durch die Digitalisierung.
Kontaktieren Sie uns.
Wir helfen gern.

Kontakt

  • Robert Tech
    CEO & Founder
    Robert Tech