DevOps mit Fokus Sicherheit (m/w/d)

in Berlin

Sicherheit ist schon lange keine unwesentliche Anforderung mehr, die man einfach an das Ende eines Projektes mal nebenbei schnell abhandelt und gut ist's. Sicherheit in einem kollaborativen Prozess heißt Team-Verantwortung, die von Anfang bis Ende Aufmerksamkeit erfordert. Uns ist es wichtig, ein Sicherheitslevel zu schaffen - durchgängig integriert für den gesamten DevOps Prozess. Und für sämtliche Elemente, angefangen von Containern über Kubernetes Clusters bis hin zu den Microservices im Cloudbereich.

Wenn du Lust darauf hast, eine entsprechende Infrastruktur aufzubauen, zu administrieren sowie die Orchestrierung und Automatisierung zu übernehmen, dann bist du bei uns richtig.

Wer wir sind und was wir machen:

In der Software-Entwicklung fokussieren wir uns auf Webservices und Enterprise Applications. Die Anforderungen an ein Projekt sind niemals gleich. Du kannst in interessante Aufgaben eintauchen und erfährst dabei stets Abwechslung - und zwar in interdisziplinären Teams mit Spezialisten in Front- und Backend, Web/App und APIs. Was uns wichtig ist: In unseren agilen Projekten pflegen wir eine Kultur, in der Neugier zählt und Neues ausprobiert wird. Und bei unseren Kunden hast du dazu die Gewissheit, immer etwas sinnvolles zu tun.

Zum Beispiel haben wir zusammen mit einem Softwarehaus mit sehr hohen Sicherheitsansprüchen und mehreren Hunderttausend Nutzern ein Serviceportal entwickelt und umgesetzt.
Zu dem Webportal - eine Self-Service Platform aaS - gehörten Features, wie:
RESTful API, Autorisierung und Authentifizierung sowie Netzwerk Proxy.
Tech Stack für das Projekt: Maven, Jenkins, Spring Boot, Java, JUNit, Mockito, IBM MQ, PostgreSQL, Mongo DB.
Das Team bestand in 19 Monaten Projektzeit aus 7-19 Entwickler, 1 PO und 1 Scrum Master.

Aufgaben

  • Grundlegend geht es um die Weiterentwicklung und den Betrieb von technischen Komponenten
  • Du bist verantwortlich für die Administration, den Betrieb und die Wartung aller Komponenten der API Mgmt. Platform (IBM API Connect, DataPower)
  • Bereitstellung von Self-Services (Analytics) und Verantwortung für Betrieb der Automatisierungslösungen (Service Broker, CLIs, Jenkins, Kataloge)
  • Ggf. Administration der benötigten Infrastrukturschichten (z.B. Kubernetes)
  • Erstellung von Beispielsapplikationen (Samples/Blueprints) und Pflege der Dokumentation

Qualifikation

  • Erfahrungen im API Lifecycle Management
  • Folgende Produktskills beherrscht du: IBM API Connect (DataPower Administration, API Manager, CLIs) und ggf. weitere Plattformen die zukünftig in Frage kommen
  • Du hast Online-Entwicklungs-Know-How (Cloud-native, Azure, AWS oder GCP)

Ein Pluspunkt für dich:

  • Es ist vorteilhaft, wenn du Know-How in diesen Bereichen hast: Container / Kubernetes-Know-How (Orientierung: primär Certified Kubernetes Application Developer, Certified Kubernetes Administrator-Skills
  • Security Engineering (bzw. security-aware / sicherheitserfahren)

Benefits

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Entwicklungsmöglichkeiten inkl. Übernahme von Weiterbildungskosten
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Individuelle Entfaltung und ein respektvolles Miteinander
  • Offene Unternehmenskultur und eine angenehme Arbeitsatmosphäre, langfristige Perspektiven
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Wahlweise Zuschuss zu Urban Sports Mitgliedschaft oder BVG Ticket
  • Zugriff auf ein ausgiebiges Rabattangebot über unseren Partner corporate benefits
Bewerbung
Anhänge
Upload
Upload
Das Bewerbungsfoto ist optional.